CPC ist die Abkürzung für „Cost per Click“. Prinzipiell sind damit nichts anderes als die Kosten für einen Klick auf einen Link oder Werbebanner gemeint. Somit sind CPC-Werte ein wichtiges Abrechnungsmodell im Online-Marketing. Die Klickkosten, also die CPC-Werte, sind auch bei Google AdWords relevant. Die Klickkosten zeigen an, was Werbetreibende im Durchschnitt für einen Klick auf ihre kostenpflichtige Werbung zahlen nmüssen, die in den ersten Trefferlisten der SERP angezeigt werden.

Geben Sie Ihre Bewertung ab